Kultur

  • Musikstadt Hamburg

    Hamburg bietet, von Klassik bis Elektro-Festival, von Musikgeschichte bis lebendiger Live-Szene und Clubkultur, die Große Freiheit für großartige Musik. 1678 eröffnete hier Europas erste Bürgeroper, Söhne der Stadt und Großmeister der Klassik wie Brahms oder Telemann gehören zum guten Ton und die Elbphilharmonie Hamburg strahlt als kulturelles Wahrzeichen der Extraklasse über die Hansestadt hinaus. Hamburg – das Tor zur Musikwelt: In den 1960er Jahren legten die Beatles in St. Pauli den Grundstein für ihre weltweite Karriere. Auf unzähligen Festivals verschmelzen in und um Hamburg einzigartige Orte und vielfältige Klänge zu einem grenzenlosen Musikerlebnis. Die Hansestadt steht für ein tägliches Klingen und Schwingen von Live-Musik in den unzähligen Clubs und Bars rund um die Reeperbahn, in Musicals, Konzertsälen oder unter freiem Himmel.

  • Elbphilharmonie

    Mitten im Strom der Elbe, an der westlichen Spitze der HafenCity, befindet sich Hamburgs neues Konzerthaus: die Elbphilharmonie. Über dem Backsteinkorpus eines ehemaligen Kakaospeichers erhebt sich ein schillernder Glasaufbau auf bis zu 110 Meter. Das Herzstück des von den Schweizer Architekten Herzog & de Meuron entworfenen Gebäudes ist ein Konzertsaal von Weltklasse auf einer Höhe von 50 Metern mit 2.100 Plätzen, der Hamburgs vibrierender Klassikszene und Stars aus aller Welt eine spektakuläre Bühne sein wird. Der Große Saal folgt dem Weinberg-Prinzip: Die Bühne liegt in der Mitte des Saals, wie Terrassen eines Weinbergs steigen die Zuschauerränge ringsherum auf. Neben dem großen Konzertsaal gibt es einen Kleinen Saal mit ca. 550 Plätzen, der vor allem für Kammermusikkonzerte geeignet ist, aber auch für Bälle oder Banketts genutzt werden kann. Das Kaistudio im Sockelbau (150 Plätze) bietet Raum für experimentelle Musik, Vorträge und Workshops. Es ist das Zentrum eines über zwei Etagen reichenden musikpädagogischen Bereichs. Darüber hinaus beheimatet die Elbphilharmonie ein Hotel, ein Restaurant, 45 Wohnungen sowie die Plaza, einen frei zugänglichen Platz mit 360°-Panorama über die Stadt. Die gläserne Fassade der Elbphilharmonie ist einzigartig durch die Vielfalt der 1.100 gebogenen und bedruckten Elemente. Sie sorgen dafür, dass die Sonneneinstrahlung einerseits minimiert, andererseits reflektiert wird. In den glitzernden Fassadenelementen spiegelt sich die Umgebung des neuen Konzerthauses wider. Details zum Programm der Saison finden sich online unter www.elbphilharmonie.com, nähere Informationen zum Vorverkauf unter www.elbphilharmonie.de/ticketinformationen.

     

  • China Times

    Die Veranstaltungsreihe CHINA TIME Hamburg ist eine Initiative des Hamburger Senats in Kooperation mit der Hamburg Marketing GmbH, mit der die Hansestadt seit 2006 ihre herausragende China-Kompetenz alle zwei Jahre einem breiten Publikum präsentiert. Ein abwechslungsreiches Programm mit Veranstaltungen in den Bereichen Kunst & Kultur, Politik, Recht & Wirtschaft sowie Bildung & Gesundheit soll über das Reich der Mitte und Hamburgs langjährige und enge Beziehung zu China informieren. Zahlreiche regionale und überregionale Institutionen, Unternehmen, Stiftungen, Initiativen, Vereine und Verbände beteiligen sich mit Vorträgen, Podiumsrunden, kulturellen Projekten und praktischen Angeboten an der Veranstaltungsreihe. Weitere Informationen zum Programm der letzten CHINA TIME Hamburg gibt es unter: www.chinatime.hamburg.de

  • Ye Miaomiao | 叶淼苗

    Position

    Manager | Marketing & Public Ralations

    Telefon

    +86 21 5386 0857

    Von 2004 bis 2008 studierte Frau Ye an der Tongji-Universität Shanghai Germanistik als Hauptfach und International Business Management als Nebenfach. Während des Studiums absolvierte sie von Juli 2007 bis August 2008 beim Hamburg Liaison Office Shanghai unter dem Dach der AHK ein Praktikum. Nach dem Bachelorabschluss studierte sie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Berufs- und organisationsbezogene Beratungswissenschaft. Im Jahr 2010 arbeitete Frau Ye im Hamburg House auf der Expo in Shanghai und war zuständig für VIP-Delegationen und Medienbetreuung. Seit Juni 2011 ist sie als Projektmanagerin im Bereich Marketing & Public Relations im Hamburg Liaison Office Shanghai tätig.

  • Yan Zhuxiao | 严朱宵

    Position

    Manager | Bildung, Kultur & Training

    Telefon

    +86 21 5386 0857

    Von 2011 bis 2015 studierte Herr Yan Germanistik an der Universität von Shanghai für Wissenschaft and Technologie. Während des Studiums absolvierte er von August 2014 bis September 2015 beim Hamburg Liaison Office Shanghai ein Praktikum. Nach dem Bachelorabschluss machte Herr Yan sein Masterstudium in Angewandter Sprachwissenschaft an der Monash University in Melbourne, Australien. Im Aufbaustudium hat er sich auf interkulturelle Kommunikation spezialisiert. Nach seinem Masterabschluss arbeitete er im internationalen Studentenmanagement in Melbourne. Seit Februar 2019 ist er als Projektmanager für den Bereich Bildung, Ausbildung und Kulturaustausch im Hamburg Liaison Office China zuständig. Er möchte sich dafür engagieren, langfristige Kooperationskontakte zwischen China und Deutschland aufzubauen.